Verfasst von: Joachim Sucker | Oktober 21, 2014

Volkshochschule in der digitalen Gesellschaft

In einem Text habe ich einen Blick in die Zukunft riskiert. Ich weiss, es ist vor dem Hintergrund der rasanten Entwicklung ein Wagnis. Aber mein Beitrag zielt hier nicht so sehr auf technische Entwicklungen, sondern beschreibt eher eine gesellschaftliche Entwicklung, die Martin Lindner als „digitalen Klimawandel“ bezeichnet. Was bedeutet das für die offenen Bildungsangebote von Volkshochschulen und welche Kernthesen lassen sich daraus ableiten.

Vielleicht gelingt eine konstruktive Debatte, die mutig nach vorne führt.

Die Zukunft der Volkshochschule

 

 

Advertisements

Responses

  1. […] “- Ohne die Einbettung in die gesamte gesellschaftliche Bildungskette, wird die VHS ein Auslaufmodell. … – Öffnung der Häuser für die Community vermeidet Isolation … – 1.000 Experimente in den nächsten 5 Jahren … – Die Marke VHS braucht eine digitale Infrastruktur …” Joachim Sucker, allesauszucker, 21. Oktober 2014 […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: